REPRECT. INNO­VA­TION AUS LEIDEN­SCHAFT

REPRECT.
Inno­va­tion aus Leiden­schaft

Drei Blick­winkel, die sich auf ein Ziel fokus­sieren.

Drei Experten, die einander ergänzen,
um Inno­va­tion und Auto­ma­ti­sie­rung
im Bauwesen voran­zu­treiben.

TOPS­TEPS

Mit unserem neu entwi­ckelten und paten­tierten TOPS­TEPS System für Beton-Fertig­teil­treppen haben wir den Über­gang in die digi­ta­li­sierte und auto­ma­ti­sierte, indus­tri­elle Ferti­gung von Treppen erreicht.

Mehr erfahren

InHo

Die Baustelle der Zukunft, soll weit­ge­hend stan­dar­di­siert und auto­ma­ti­siert sein, ähnlich wie es viele andere Indus­trien bereits heute sind.

Mehr erfahren

Genera­ti­ons­über­grei­fendes
Know-how

Ideen gehen nicht in Pension.“ Davon ist Alfred Redlberger über­zeugt.

Ein Mann mit so viel Exper­tise kann gar nicht in Pension gehen. Sein Berufs­leben umfasst Entwick­lung, Produkt- und Ferti­gungs­tech­no­logie, Ablauf­or­ga­ni­sa­tion, Control­ling, Werks- und Anla­gen­pla­nung sowie Produk­ti­ons­lei­tung, Werks­lei­tung, Geschäfts­füh­rung und Konzern­lei­tung einer inter­na­tional renom­mierten Fertig­teil­ge­sell­schaft.

Weiter­lesen

Ing. Florian Redlberger ist der Prak­tiker, der seinen beruf­li­chen Werde­gang mit der Ausbil­dung zum KFZ-Mecha­ni­ker­meister begonnen hat. Dazu kam eine berufs­be­glei­tende HTL. Florian Redlberger ist Mecha­tro­niker für Maschinen- und Ferti­gungs­technik.

Weiter­lesen

BM DI (FH) Dipl.-Ing. Dr. Bern­hard Krug, ist promo­vierter Bauin­ge­nieur und Baumeister, er war Leiter der Forschungs- und Entwick­lungs­ab­tei­lung der Firma Obern­dorfer.
Neben seiner Tätig­keit als Forscher und Entwickler, das seinen prak­ti­schen Zugang zu der Materie doku­men­tiert.

Weiter­lesen

Dass drei solche Köpfe zusam­men­kommen kann man nicht planen. Das muss passieren.

(Alfred Redlberger)